Das Lumpenpack
15. Apr. 18
20:00 Uhr
Junges Theater Göttingen
KulturBüro-OWL

 

Das Lumpenpack...


Ist eine Band mit Hang zu ausgelassenen Pläuschchen zwischen ihren Songs.
Konzertcomedy nennen sie das Ganze. Eine Gitarre, zwei Stimmen, viel Konfetti.
Man könnte an die Ärzte denken, wenn man sie hört, oder an die Doofen, aber selten
ist es mehr als eine flüchtige Assoziation - zu eigen ist das, was die beiden
Mittzwanziger tun. Die Auseinandersetzung mit Musik und Comedy verknappt sich
hierzulande häufig auf Parodien aktueller Popsongs oder das Persiflieren eines
musikalischen Genres. Die Nische, die Max & Jonas für sich erschließen möchten,
sieht sich eher in der Tradition englischsprachiger ‚musical comedy‘, wie sie von Bo
Burnham, Tim Minchin, Flight of the Concords, Tenacious D oder Ylvis betrieben
wird. Lustig, aber nie billig, ironisch, aber nie spottend, bissig, aber nie verletzend.
Klamauk mit Denken.
2017 veröffentlichen Jonas Meyer und Max Kennel nun zwei Jahre nach „Steil II“ ihr
drittes Album: DIE ZUKUNFT WIRD GROß. Erwachsener geworden, wollen sie jetzt
die Versprechen eingelöst sehen, die man ihnen gemacht hat, dass einem doch die
Welt offensteht und man alles schaffen kann. Eine Auseinandersetzung mit dem
Status Quo eines Endzeitstudenten, die in der Frage mündet: Ist es das jetzt? Die
Zukunft von der alle sprachen? Vielleicht sollte es eher „Die Zukunft wird groß?“
heißen, denn so ganz sicher sind sich die beiden noch nicht.
Es geht nicht um große Entscheidungen, die getroffen werden müssen, sondern um
große Entscheidungen, die bereits getroffen wurden und jetzt hinterfragt werden.
Beziehung? Hochzeit? Kinder? Die Antwort ist eingeloggt, aber der Moderator
kündigt vor der Auflösung noch eine Werbepause an. In diesem Vakuum besingt das
Lumpenpack seinen Alltag, stets beobachtend, stets selbst gespannt, wie es denn
nun eigentlich ausgeht. Am Ende bleibt jedoch die Aussage: Die Zukunft wird.

Karten online

Theaterkasse, Tel. 0551 – 495015